Warenursprung und Zollpräferenzen für Fortgeschrittene



Dieses Seminar richtet sich an erfahrene Zollsachbearbeiter, die im Unternehmen mit dem Thema Präferenzen/Ursprung beschäftigt sind. Fundiertes Fachwissen wird vorausgesetzt!
Anhand von konkreten Beispielen erarbeiten sich die Teilnehmer komplexe Inhalte des Ursprungs- und Präferenzrechts. Top-Referenten vermitteln die notwendigen Kenntnisse um diese Bereiche
einwandfrei abzuarbeiten und Strategien daran auszurichten.
Speziell beleuchtet werden auch Hintergründe und unterschiedliche Regelungen, die bei der Erstellung von Ursprungszeugnissen, Warenverkehrsbescheinigungen und Ursprungserklärungen sowie bei der Verrechnung beachtet werden müssen!

Arbeitsschwerpunkte:
Ursprungsregeln im Detail
Präferenzkalkulation und deren Besonderheiten
Bewertung der Prinzipien der Präferenzen
(Territorialprinzip, Minimalbehandlung, …)
Verarbeitungslistenregelungen
Strategische Entscheidungen
Lieferantenerklärungen (Einzel- & Langzeiterklärungen, Prüfungsmöglichkeiten)
Kumulierungsbestimmungen (Bilaterale &
Multilaterale Kumulation)
Übungsbeispiele aus der Praxis
Kalkulationen

Zielgruppe:
Zollverantwortliche & Exportfachkräfte in exportierenden und importierenden Unternehmen
Spediteure, Exportberater
Angestellte im Speditionsbereich
Zollagenten, Zollämter

Flyer Warenursprung für Fortgeschrittene

 

 

Datum

Von 26.05.2020
9:00 - 17:00

0 iCalendar Termin Herunterladen

Veranstalter

Kitzler Verlag GmbH

Kontakt

Silke Schneider

Telefon

+43/1/713 53 34 DW 17

E-mail

Wo?

Hotel ibis Wien Mariahilf

Lade Karte ...