Zollabgaben sparen durch Aktive & Passive Veredelung und andere Besondere Verfahren



Erlangen Sie eine vollständige oder teilweise Abgabenbefreiung durch die Anwendung Besonderer Verfahren wie Aktive & Passive Veredelung, Vorübergehende Verwendung, Endverwendung & Zolllagerverfahren!

Die Besonderen Zollverfahren ermöglichen im Vergleich zur herkömmlichen Überlassung im zollrechtlich freien Verkehr einen wirtschaftlichen Vorteil durch Zollbegünstigungen. Dieser Vorteil wird in Form einer vollständigen oder teilweisen Abgabenbefreiung für die in das Verfahren überführten Waren oder die im Verfahren hergestellten Erzeugnisse gewährt.

Arbeitsschwerpunkte:
Gemeinsame Bestimmungen betreffend die Abwicklung der besonderen Verfahren wie
Bewilligungserteilung,
Durchführung und Beendigung
Sonderbestimmungen betreffend die
aktive Veredelung,
passive Veredelung,
vorübergehende Verwendung und Zolllagerverfahren.
Praktische Beispiele & Wettbewerbsvorteile
Veredelung, Verwendung, Zolllager

Zielgruppe:
Zollverantwortliche & Zollsachbearbeiter
Zolldeklaranten & Zollmitarbeiter bei Frächtern &Transporteuren
Spediteure, Export- und Importleiter
Mitarbeiter im Speditionsbereich

 

Flyer Besondere Verfahren

 

Datum

Von 16.06.2020
9:00 - 17:00

0 iCalendar Termin Herunterladen

Veranstalter

Kitzler Verlag GmbH

Kontakt

Silke Schneider

Telefon

+43/1/713 53 34 DW 17

E-mail

Wo?

Austria Trend Hotel Salzburg West

Lade Karte ...